Namaste…

lautlachenundlos

…aus Kathmandu! Nach einer reibungslosen Anreise bin ich gestern Abend in Kathmandu gelandet. Schon am Flughafen lief alles etwas chaotischer als gewohnt, aber nach gut einer Stunde hatte ich mein Besuchervisum um Chhatra, der Organisator meiner Tour, hat mich am Flughafen abgeholt und mich in mein Hotel Access mitten im belebten Touristenviertel “Thamel” gebracht. Hier wimmelt es vor Tuktuks, Mopeds, Restaurants, Souvenirshops und jeder Menge “Outdoorshops”. Alle Marken wie North Face, Mammut und Co. sind günstig zu haben, alles “echt” versteht sich.

2015_KTM_1 copy

Nach einer ausgeruhten Nacht traf ich heute nach dem Frühstück zwei meiner Tourpartner für die nächsten 2 Wochen. Raj aus Indien und Lasse aus Dänemark, beide ziemlich angenehme und aufgeschlossene Typen. Zu dritt und unserem Guide haben wir uns aufgemacht zum Kathmandu Sightseeing. Und schon nach Kurzem war uns klar – auch ausserhalb Thamel ist es bunt, laut, schmutzig und einfach unglaublich eindrücklich.

201511_KTM_2 copy

Leider sind die Nachwirkungen der Erdbeben nicht zu…

View original post 169 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Create a free website or blog at WordPress.com.

Up ↑

%d bloggers like this: